Göttliche Strahlung

Die Gnade des Lebens. Die Verschmelzung uralter Weisheit mit der futuristischen Wissenschaft

Im Lauf meines Lebens wurde ich sowohl mit dem Beobachten als auch mit der Erfahrung reiner Göttlicher Strahlung gesegnet. Ihre Lichtstrahlen scheinen von einem darunterliegenden Strom derartiger Gnade und Majestät begleitet zu werden, daß alle - die dies erblicken oder fühlen dürfen - transformiert werden. Dies ist die Natur ihres Wesens.

Wenn die Strahlung sich offenbart, werden wir gefangen von ihrer Herrlichkeit, da wir intuitiv ihre Macht erkennen. Es hat mich Jahrzehnte gekostet zu erforschen, wie unser Körper, wenn dieses Leuchten in unser Energiefeld eindringt, von einem Laserstrahl solch perfekter „Nahrung“ getroffen wird, daß all unsere Bedürfnisse erfüllt werden.

Über 35 Jahre lang habe ich nach einem Weg gesucht, um die uralte Weisheit mit dem heutigen, praktischen Leben im Alltag zu verbinden. Die Suche hat mich zur Entdeckung einer futuristischen Wissenschaft geführt. Mit dieser Biofeld-Wissenschaft ging die Entdeckung innerer Torwege einher, von Vibrationen und Frequenzen, die als Schlüssel agieren. Die Zeit auf den inneren Ebenen lehrte mich, wie man eine Reihe von Türen öffnet, was dann die Höchste Strahlung in all ihren Formen enthüllte.

Zu erleben, wie wir von einer Welle anmutiger Synchronizität durch das Leben getragen werden, die uns in freudiger Ehrfurcht zurückläßt, bringt uns das unglaubliche Wissen, daß etwas wahrhaft Erhabenes hinter allen Schichten des Lebens pulsiert. Die Gnade der Göttlichen Strahlung zu erfahren, ist natürliches Nebenprodukt eines Lebensstiles, in dem man die Zeit nur mit Dingen verbringt, die es wirklich wert sind.

Der effektive Gebrauch von Energie ist die Basis sowohl der uralten Weisheit und also auch der Lehren der futuristischen Wissenschaft.

Jeder Mensch hat sich an irgendetwas verschrieben oder ist süchtig nach etwas - egal ob dies sich wohlfühlen, gut aussehen, Gutes tun oder einfach überleben ist. Wir alle haben Hunger. Einige haben Hunger nach innerem Frieden, während andere auf den Weltfrieden hoffen. Das Sortiment an Phantasien und Wünschen, das unsere Spezies aufbietet, läßt wahrlich nichts zu wünschen übrig.

Wie bewußt wir unsere Träume realisieren, zeitigt in unserer Welt meßbare Ergebnisse. Im Ganzen gesehen ist das größte Geschenk, das wir geben können, unsere Zeit. Die Menschen erklären die Strahlung als Charisma, diesen undefinierbaren Funken, der Menschen zueinander zieht wie Magneten. Die Zeit, die man damit verbringt, diese innere Strahlung zu entwickeln, zu fördern und zu steuern, zaubert ganz erstaunliche Erfahrungen im Leben hervor.

Jeder liebt diese Strahlung, und wenn sie fließt, kann sie nicht übersehen werden. Diese Strahlung mittels positiver und kraftvoller Beziehungen zu genießen, danach scheinen Menschen auf der ganzen Welt zu streben Und es ist ein Wunsch, den viele gemeinsam haben.

Die Beziehungen, die wir mit dem Göttlichen pflegen - mit uns selbst und mit anderen - ist die treibende Kraft hinter der Weltgeschichte und ist die Kraft, die die Seelen inspiriert.

Göttliche Strahlung ist die natürlich Emanation eines Menschen, der auf den Göttlichen Liebeskanal eingestellt ist. Es ist quasi ein Glühen der Aura, das Gefühle der Liebe, Bewunderung und Ehrfurcht bei anderen hervorruft und entzündet.

Auf einer metaphysischen Ebene ereignet sich Göttliche Strahlung dann, wenn wir unsere göttlichen DNA-Codes aufschließen bzw. „entsichern“. Diese Codes sind in unserem Lichtkörper bereits vorprogrammiert, werden durch einen entsprechenden Lebensstil aktiviert und regen die Öffnung bestimmter innerer Torwege an, die solange verborgen bleiben, bis der Sucher bereit ist, sie auch zu sehen.


Wahres Wissen entspringt der Erfahrung

Während unserer Wochenendseminare und jährlichen Retreats lehren wir grundlegende Methoden und Lebensstil-Programme, die jedermann anwenden kann, um die inneren Torwege zu öffnen und um diese Strahlung selbst zu erfahren. Denn wahres Wissen entspringt der Erfahrung. Und aus dem Wissen entsteht unsere Freiheit.

Als ich 2001 mit der „Cruising into Paradise“-Tour die Welt bereiste, hörte ich von Menschen, denen ich schon früher einmal begegnet war, so viele Geschichten darüber, wie sehr sich ihre Beziehung zum Leben verändert hat, seit sie sich mehr auf den Kanal der Göttlichen Strahlung ausgerichtet hatten.

In dieser Zeit, in der wir leben, ist Transformation für uns alle unvermeidlich, denn was sich auf unserem Planeten entfaltet, ist ein natürlicher Zyklus, der sich nun erfüllt. Viele betrachten das als spirituelles Wiedererwachen.

Laut einem Artikel in „Fortune“, einem amerikanischen Wirtschaftsmagazin, glaubten vor 20 Jahren etwa 20% der Menschen, daß ein erfülltes spirituelles Leben wichtig sei. Heute sind es 80%, auch wenn die Zahl der Kirchenanhänger allgemein drastisch gesunken ist.

Schon vor langer Zeit wurde mir klar, daß es genügend Menschen gibt, die glauben, sie seien nur ihr Körper, Verstand und Gefühl. Jetzt durch eigenes Erleben zu entdecken, daß wir viel, viel mehr sind als das, ist die wohl befreiendste Erfahrung. Wollen wir wahrhaft Sinn im Leben finden, so ist die Beziehung zum Göttlichen das Wichtigste.

Inzwischen sind wir uns bewußt, wie sehr wir von unseren Glaubenssystemen gefangengehalten und bestimmt werden können und viele wissen auch, wie wichtig es ist, diese im Detail zu prüfen, um festzustellen, ob sie imstande sind, nicht nur unsere eigene Evolution zu unterstützen, sondern auch die der ganzen Menschheit. Bevor wir den Himmel auf Erden manifestieren können, müssen wir erst als Einzelne diesen Himmel auch erfahren.

Wir müssen uns darüber im Klaren sein, was dieser Himmel eigentlich - für uns als Einzelnen und als Gesamtheit - bedeutet.

Die Meister der Magie sagen mir ununterbrochen: „Es ist nichts Geheimnisvolles, Mystisches am Göttlichen, es ist alles nur eine Sache der Wissenschaft“.

Somit setzt unsere Konzentration auf die Göttliche Strahlung die Arbeit der früheren Boten und Schriftgelehrten fort. Diese wirkten zu Zeiten, in denen sich die Göttliche Strahlung so machtvoll manifestierte, daß aus den Visionen ihrer Boten Religionen geboren wurden. Wir übermitteln heute unsere Einsichten und Werkzeuge mit Liebe einer Welt, die am Rand zu einem großen Frieden steht, einer Welt, die vielleicht nur eines kleinen, inspirierenden Schubses bedarf, um auch sicher diese Richtung einzuschlagen.

Bevor wir die Welt durch Erschaffung erhebender und strahlender Beziehungen zu anderen vereinigen können, müssen wir zunächst alle Aspekte unserer eigenen Natur vereinigen. Nach siebenjähriger, intensiver Zusammenarbeit mit den Meistern der Magie entdeckte ich, daß die Göttliche Strahlung der Schlüssel ist. Denn je mehr wir uns dafür entscheiden, Liebe und Weisheit in die Welt auszustrahlen, desto strahlender wird die Welt werden.


Unsere Wochenend-Workshops beschäftigen sich mit Themen wie:

Biofelder und Seligkeit - Fitneß der vier Körper. Wir stellen uns auf das Königreich ein, in dem wir uns wirklich wie im Paradies fühlen und leben - Bio-Schutzschilder und kraftvolle Werkzeuge zur Programmierung garantierter persönlicher Erfüllung

Strahlende Beziehungen

Wie wir perfekte Lösungen für alle Probleme unseres Lebens manifestieren können - neue Werkzeuge für Denken und Kommunikation, heilige Sexualität, das Kreieren wundervoller Beziehungen zu unseren Geliebten, zu Familie und Freunden.

Über die Fülle hinausgehen

Wie wir Liebe, Gesundheit, Reichtum, Leidenschaft und Wirkung in unserem Leben manifestieren

Wie wir bis 2012 für alle Menschen Frieden und Wohlstand, Gesundheit und Glück erschaffen können

... und noch vieles mehr - einschließlich Tanz und tiefer Meditationen!

Also stimmt euch darauf ein und laßt Herz und innere Stimme Euch dazu (ver-) führen, an diesem wundervollen und besonderen Wochenende - das wir in eurer Stadt veranstalten - teilzunehmen!

Namaste

Jasmuheen